Wer kennt sie nicht, die Würfelspiel-Klassiker Kniffel oder Yahtzee?

Seit Jahrzehnten werden bei diesen Spielen Punkte gesammelt, Paschs und Full-House erwürfelt und Straßen gebildet.

 

TRICE DICE  bzw.  dreimal 6 - Das kniffelige Würfelspiel  ist ein ähnliches Spiel, allerdings mit einem Würfel mehr und dazu noch mit verschiedenfarbigen Würfelseiten. Mit 6 Würfeln, 6 Zahlen und 6 Farben ergeben sich deutlich mehr Möglichkeiten als bei der herkömmlichen Spielvariante.

 

Nach jedem Wurf kann man neu bestimmen. ob man auf Zahlen oder Farben setzt. Nach dem dritten und letzten Wurf muss man sich allerdings für die Zahlen- oder die Farbwertung entscheiden. So kann beispielsweise die Reihen- bzw. Straßenbildung nach Zahlen gescheitert, jedoch zufälligerweise durch unterschiedliche Farben geglückt sein.

 

Somit sollte man neben den Zahlen auch immer die Farben mit in seine Strategie einbeziehen, schon eine kleine Änderung kann durch die Doppelbelegung der Würfelseiten mit Zahl und Farbe eine große Wirkung haben.

 

Optional ist das Spiel mit dem "Top oder Flop"-Würfel  erhältlich. Vor dem Eintrag der erspielten Punkte in den Wertungsbogen wird jedesmal noch dieser 50:50-Würfel geworfen, der über die endgültige Punkthöhe der jeweiligen Runde entscheidet:

Bei einem "+" werden die Punkte verdoppelt, bei einem "-" werden sie halbiert.

Spielvariation

Der Würfel muss nicht zwingend nach jeder Wertung geworfen werden, sondern man kann sich immer neu entscheiden, ob man das Risiko "Top oder Flop" eingeht.

Wird der Würfel nicht eingesetzt bleibt die normal erspielte Punktzahl erhalten.

 

 

Für Liebhaber von Kartenspielen ist sicherlich TRICE DICE  bzw.  dreimal 6 - Das kniffelige Kartenspiel das Richtige.

Neben der klassischen Nacheinander- bzw. Einzel-Spielweise können die Spieler auch gleichzeitig und damit zusammen spielen!

Neben den 36 Spielkarten mit Zahlen & Farben beinhaltet das Spiel noch die Sonderkarten "Joker", "Top" und "Flop".

 

 

Neben der Kniffel-Variante ist auch dreimal 6-BINGO mit 6 Würfeln, 6 Zahlen und 6 Farben ein beliebtes Spiel.

Auf dem Spielzettel wird je nach gewünschter Spieldauer eine Zahlenkombination markiert, die dann in Übereinstimmung mit Zahl und Farbe abgewürfelt werden muß.

 

 

Bei dem Würfelspiel dreimal 6 - grAdo sind in drei Stufen möglichst viele Punkte zu erzielen. 

 

Nacheinander werden 2er- bzw. 3er-Paschs herausgelegt, wobei teilweise Zahlen- oder Farbwahl bzw. eine Kombination von beiden möglich ist. 

Drei 2er-Paschs sind das Ziel der Stufen 1 und 2, wobei in Stufe 1 noch die Wahl besteht, ob man diese mit Zahlen oder Farben erwürfelt. 

Die freie Wahl besteht auch in Stufe 3, darüber hinaus ist auch eine Kombination aus Zahl- und Farbpasch möglich. In dieser Stufe muss allerdings erst ein 3er-Pasch und dann ein 2er-Pasch erreicht werden. Den dritten Wertungspunkt erhält man, wenn der letzte verbliebene Würfel an einen der beiden Paschs "angelegt" werden kann, als Zahl bzw. durch die Paschfarbe. 

 

Optional ist auch dieses Spiel mit dem "Top oder Flop"-Würfel erhältlich, dessen risikoreicher Einsatz das Ergebnis völlig verändern kann. 

 

   

 

Straßen würfeln mit Strategie! ist das Motto des Würfelspiels  strataGO

 

Bei strataGO werden nur Straßen gewürfelt, gewertet werden allerdings nur Straßen aus mindestens vier aufeinander folgenden Zahlen, also nur eine Vierer-, Fünfer- oder Sechser-Straße. 

 

Da die Würfel jedoch unterschiedliche Augenzahlen aufweisen (jeweils 2 Würfel mit Zahlen von 1 bis 6, von 4 bis 9 und von 7 bis 12) sollte man sich gerade bei den mittleren Zahlen von 4 bis 9 überlegen, welche der Würfel man bei den ersten beiden der drei Würfeldurchgängen herauslegt oder besser noch einmal würfelt. 

 

Bestandteil des Spiels ist der wahlweise einzusetzende "Top oder Flop"-Würfel mit dem Risiko, daß die erwürfelte Straßen-Punktzahl halbiert wird - oder verdoppelt!  

 

   

 

Ein Spiel für 4 Personen ist strataGO - Das Kartenspiel

Wer kann als erster alle Handkarten sowie offene und verdeckte Tischkarten ablegen?

 

Wer keine passende Karte hat muß aussetzen oder wird zum Ablegen einer verdeckten Karte gezwungen - und dann leider meist zum Aufnehmen des ganzen Stapels, den man erst mal wieder los werden muß... 

 

Das Spiel ist für 4 Spieler, mit der Hälfte eines zweiten Kartensatzes können 6 Personen bzw. mit einem ganzen Kartensatz 8 Personen spielen. 

 

   

 

Bei irgenDEIN SPIEL sollte man mit dem Tausender-, Hunderter-, Zehner- und Einer-Würfel möglichst hohe Hausnummern würfeln, die auf dem Spielzettel in eine Reihenfolge eingetragen werden. Taktik und Glück sind wichtig, sonst wird gestrichen! 

 

Die optionale Spielvariante mit dem "Top oder Flop"-Würfel kann bei der Wertung nochmal alles durch-

einander bringen, hohe Ziffern in den erwürfelten Hausnummern können sich dann auch als nachteilig erweisen und den Sieg kosten.

 

 

 

www.dreimal6.jimdo.com

www.tricedice.jimdo.com

 

 

 


Straßen würfeln mit Strategie! ist das Motto des Würfelspiels strataGO.

Bei strataGO werden nur Straßen gewürfelt, gewertet werden allerdings nur Straßen aus mindestens vier aufeinander folgenden Zahlen, also nur eine Vierer-, Fünfer- oder Sechser-Straße.

 

Da die Würfel jedoch unterschiedliche Augenzahlen aufweisen (jeweils 2 Würfel mit Zahlen von 1 bis 6, von 4 bis 9 und von 7 bis 12) sollte man sich gerade bei den mittleren Zahlen von 4 bis 9 überlegen, welche der Würfel man bei den ersten beiden der drei Würfeldurchgängen herauslegt oder besser noch einmal würfelt.

 

Bestandteil des Spiels ist der wahlweise einzusetzende "Top oder Flop"-Würfel mit dem Risiko, daß die erwürfelte Straßen-Punktzahl halbiert wird - oder verdoppelt! 

 

 

Ein Spiel für 4 Personen ist strataGO - Das Kartenspiel.
Wer kann als erster alle Handkarten sowie offene und verdeckte Tischkarten ablegen?

Wer keine passende Karte hat muß aussetzen oder wird zum Ablegen einer verdeckten Karte gezwungen - und dann leider meist zum Aufnehmen des ganzen Stapels, den man erst mal wieder los werden muß...

Das Spiel ist für 4 Spieler, mit der Hälfte eines zweiten Kartensatzes können

6 Personen bzw. mit einem ganzen Kartensatz 8 Personen spielen.

 

 

 

Bei irgenDEIN SPIEL sollte man mit dem Tausender-, Hunderter-, Zehner- und Einer-Würfel möglichst hohe Hausnummern würfeln, die auf dem Spielzettel in eine Reihenfolge eingetragen werden. Taktik und Glück sind wichtig, sonst wird gestrichen!

 

Die optionale Spielvariante mit dem "Top oder Flop"-Würfel kann bei der Wertung nochmal alles durcheinander bringen, hohe Ziffern in den erwürfelten Hausnummern können sich dann auch als nachteilig erweisen und den Sieg kosten.

 

 

www.dreimal6.jimdo.com

www.tricedice.jimdo.com

www.strataGO.jimdo.com

www.irgenDEINSPIEL.jimdo.com